LABORKREMPELANLAGE CU121

Die Laborkrempelanlage CU121 wird zur Optimierung der einzusetzenden Fasertypen, Farbmischungsversuchen und zur  Auswahl des besten Verfahrens für bestimmte Fasertypen und Mischungen eingesetzt.

Die Anlage kann, kombiniert mit einem Leger, einer Nadelmaschine, einem Kalander oder auch anderen Maschinen, für die Entwicklung neuer Technologien in Forschungszentren, Instituten und anderen derartigen Institutionen nützlich sein.

Die Anlage ist mit einem modernen Schachtspeiser 1E, einer Krempel 3KA und Stauchwalzen 5AZ ausgestattet.

Charakteristik:

Arbeitsbreite [mm] - 500 oder 1000

Haupttrommeldurchmesser [mm] - 500

Abnehmerdurchmesser [mm] - 500

 

Laborkrempelanlage CU121

CU121 Schema